Right of Revocation

You can revoke your declaration of intention in writing (i.e. by letter, fax, e-mail) without statement of reasons within two weeks or – if you received the goods prior to expiry of this term – by returning the goods. The period commences upon receipt of this instruction in text form, but not prior to receipt of the goods on the customer’s part (in case of recurring deliveries of similar goods, not before receipt of the first partial delivery) and not prior to fulfilment of our obligation to deliver information pursuant to article 246 para 2 in conjunction with article 1 para 1 and 2 Introductory Act to the [German] Civil Code (EGBGB), and not prior to fulfilment of our obligations pursuant to article 312 g para 1 sentence 1 [German] Civil Code in conjunction with article 246 para 3 EGBGB. The timely dispatch of the revocation or goods shall be deemed sufficient for compliance with the revocation terms. The revocation must be sent to the following address:

SIGNal Reklame GmbH
Max-Planck-Straße 3-5
74523 Schwäbisch Hall
E-mail: info@signal-reklame.de

Consequences of revocation

In the event of an effective revocation, all services received by either party shall be returned, and any benefits (e. g. interests) that may have accrued, shall be released. If you are unable to return all or part of the services received and/or utilisations (e.g. use and enjoyment), or if they are returned in an impaired condition, you are obliged to provide compensation. You shall provide compensation for impaired goods and benefit received only if the use or impairment is exclusively due to a handling of the goods exceeding the normal inspection of properties and function. „Inspection of properties and functions“ means testing the goods similar to that which would have been possible with a shop purchase. Items that can be sent as packages should be returned at our risks. You must bear the costs of the return consignment, if the goods delivered correspond to your order, and if the price of the returned goods does not exceed a value of 40 Euros, or if you have not rendered the trade-off or paid the partial payment as agreed by contract in case of a higher price at the time of revocation. Return consignment is free in all other cases. Goods that cannot be returned as packages will be collected. Repayment obligations shall be met within 30 days. For you, the period of revocation commences on posting of the notice of revocation or dispatch of the goods, for us upon receipt of either.

End of revocation notice.

Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung für Verbraucher

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:

SIGNal Reklame GmbH
Abt. Shop
Max-Planck-Str. 3-5
74523 Schwäbisch Hall
Fax: 0791/974747-9
eMail: info@signal-reklame.de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten.

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung